Lesen


„Das Verläßlichste sind Naturschönheiten. Dann Bücher, dann Braten mit Sauerkraut.“
Arno Schmidt

Sauerkraut? Nicht bei uns. Natur? Direkt vor der Ladentür. Bücher? Klar - aber am liebsten die, die wir Ihnen besonders ans Herz legen wollen. Die eine Entdeckung wert sind. Nicht zuletzt auch solche, die in ihrer Gestaltung etwas ganz Besonderes sind, und deshalb ein schönes Geschenk. Für Kinder. Hier haben wir unseren Schwerpunkt. Aber auch für anspruchsvolle Erwachsene. Sehen und blättern Sie selbst! Etwas mehr?



Oh, wie süß!

Sagen Sie jetzt nicht, sie mögen keine Gummibärchen. Dabei sind diese nicht nur süß, sondern auch lustig. Beweis: Das Buch „Aus dem Leben der Gummibärchen“ des legendären Zeichners Hans Traxler. Hier erfahren Sie (fast) alles darüber, welche Rolle die Gummibärchen in der Kultur- und Weltgeschichte gespielt haben. Bärchen-Forscher Dietmar Bittrich setzt noch einen drauf und traut ihrer Weisheit und Prognosekraft. Im „kleinen Gummibärchen Orakel“ und dem „Gummibärchen-Orakel der Liebe“ heißt es: „Sie ziehen fünf Bärchen aus der Tüte und wissen anhand der gezogenen Farbkombination alles über Ihre Zukunft!“
Traxler, 9.95€ / Bittrich, 5.00 und 8.99 € / Tüte G.b., ca. 0.89 €




Ratingen - Geschichten und Anekdoten

An die Zeit, in der der örtliche Einzelhandel für die Einwohner einer Stadt noch ein feste Größe war („Die Geschäfte in der Ratinger Altstadt hießen … noch wie ihre Inhaber“) erinnert sich so mancher gern. Das weiß auch die in Ratingen aufgewachsene Journalistin Gabriele Hannen und veröffentlichte im September 2013 ihr Buch „Ratingen - Geschichten und Anekdoten“. Darin erzählt sie von den 50er bis 70er Jahren, von der Gründung der Ratinger Jonges, vom traditionsreichen Café Bös (gegründet 1908 und seit diesem Jahr in vierter Generation) bis hin zum Kino „Metropol“, das es so längst nicht mehr gibt. Dafür aber ein anderes Kino - ebenso bemerkenswert wie dieses Büchlein, gespickt mit viel Lokalkolorit und Zuneigung. Wir empfehlen es als Geschenk, zum Preis von 11 Euro auch kaffeekränzchengeeignet.






Impressum
   Lieber barfuss als ohne Buch!


>>>